Mehrzweckkraftwagen (MzKW)

Der MzKW ist ein geländegängiger LKW mit Ladebordwand, sowie Doppelkabine. Dieser wird in den technischen Zügen des Technischen Hilfswerks als Fahrzeug der 2. Bergungsgruppe eingesetzt. 

Der Mehrzweckkraftwagen wird nach einer Übergangszeit, den GKW 2 aus dem Jahre 1983 ablösen.

Es handelt sich um einen fast 150.000 Euro teuren MAN Typ TGM 18.290 4x4 BB. Die Einsatzgeräte der zweiten Bergungsgruppe werden zum größten Teil vom 31 Jahre alten Gerätekraftwagen übernommen. Die Verladung der Gerätschaften erfolgt jedoch in 6 Rollwagen auf der geräumigen Ladefläche. Somit wird die ehemalige Lagerung der Geräte in Art Schubladen abgelöst 

Durch die neue Bauweise dieser MzKW ist ein noch flexibler Einsatz des Technischen Hilfswerks gewährleistet. So kann Beispielsweise die komplette Ladung rasch durch die große Ladebordwand herabgelassen werden, womit dann ein äußerst geräumiges und geländegängiges Fahrzeug für alle Transportzwecke im Einsatzfall zur Verfügung steht.

Noch weitere technische Daten des neuen Fahrzeuges für Sie:
290 PS (213 KW); Breite 2,55 m; Höhe: 3,70 m; Länge 8,75 m; Lichtbalkenanlage inkl. Frontblitzer; 6 Sitzplätze plus Fahrer.

Technische Daten

Hersteller: MAN Truck & Bus AG

Typ: TGM 18.290 4x4 BB

Besatzung: 1+6 

Funkrufname: Heros AN 24/54

Leistung: 213 kW / 290 PS

Höchstgeschwindigkeit: 100 km/h