Ansbach, 08.05.2017

Von A – wie Abseilen bis Z – wie Zertrennen

Am Samstag, den 29. April fand die vierte Monatsausbildung dieses Jahres statt, bei der einiges geboten war und zahlreiche verschiedene Themen behandelt wurden.

Die Bergungsgruppen übten am Vormittag das Retten einer verletzten Person aus einem Schacht. Hierzu wurden jeweils zwei Helfer mittels Dreibock und Rollgliss in den Schacht abgeseilt um die verletzte Person zu retten. Am Nachmittag ging es dann aus dem Schacht hinauf auf unseren Übungsturm, wo eine Übungspuppe mit Hilfe eines sogenannten Leiterhebels gerettet werden musste.

Gleichzeitig übten einige Helfer aus der Fachgruppe Räumen den Umgang mit dem Radlader. Zunächst wurde das stapeln von Kisten geübt. Die Übungen wurden jeweils mit einem kleinen Radlader eines Helfers, sowie mit unserem Zettelmeyer gemeistert. Als zweite Übung wurde das Slalomfahren mit den beiden Geräten geübt, was sich aufgrund der Knicklenkung der Fahrzeuge als knifflig herausstellte. Als letztes wurde der Umgang mit der 4-in-1 Schaufel des kleineren Radladers ausprobiert und geübt. In einem großen Einsatzszenario ist es wichtig nicht nur den Umgang mit dem eigenen Material zu beherrschen, sondern auch mit Material, das andere Ortsverbände haben, hierzu zählt auch der Umgang mit einer 4-in-1 Schaufel.

Die Grundausbildungsgruppe, die Ende Mai ihre Abschlussprüfung in Fürth hat, übte ebenso fleißig. Es wurden fast alle Ausbildungsinhalte wiederholt. Dazu gehörten unteranderem Stiche und Bunde, das Anlegen von Gurten zum Abseilen oder auch der Aufbau von Schere und Spreizer. Ebenfalls wurde der Umgang mit dem Trennschleifer vertieft. Mit ihm kann man eine Vielzahl von Materialien zertrennen.

Für alle Helfer/innen war es eine sehr lehrreiche Ausbildung, an der alle viel lernen und ihr Wissen auffrischen konnten.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: