29.02.2020

Monatsausbildung

Am Samstag, den 29. Februar fand die zweite Monatsausbildung des Jahres statt. Nach der Jahreshauptversammlung des Helfervereins wurden die Helfer an zwei Stationen ausgebildet, die wichtige Aufgaben des THWs wiederspiegeln.

Zu Beginn des Tages eröffnete der erste Vorstand des Helfervereins die Jahreshauptversammlung. Er berichtete von wichtigen Themen und Anschaffungen im Verein. Im Anschluss gab der Kassenwart seinen Bericht zu Ein- und Ausgaben ab. Einstimmig wurde dieser durch die anwesenden Mitglieder angenommen. 

Nachdem der Ortsbeauftragte einen kurzen Überblick über vergangene und bevorstehende Ereignisse gab, ging es anschließend mit der eigentlichen Ausbildung los. Die Helfer wurden hierzu auf zwei Stationen verteilt. 

Gruppe Nr 1 begann mit Ausbildung an der Motorkettensäge. Nach einem kurzen Theoriepart ging es raus, um praktische Erfahrungen zu sammeln. Zunächst durfte jeder eine Holzverbindung mittels Kettensäge herstellen. Dabei konnte jeder Vor- und Nachteile der Kettensäge bei präzisen Arbeiten feststellen. Als zweite Übung wurde das Fällen eines Baumes veranschaulicht und ausprobiert. Da nicht jeder der Helfer einen Motorsägenschein hat, wurde dies nur an einer Übungsplatte mit rund einem Meter langen Holzstämmen geübt. So konnte jeder der Helfer/innen einmal praktisch üben, wie man einen Baum fachgerecht fällt und vorauf es besonders ankommt. 

Die zweite Gruppe übte parallel dazu, wie man den neuen Radbagger auf den Tieflader verlädt und sichert. Im Ernstfall kann so jeder hierbei unterstützen und weiß worauf es zu achten gilt. Auch für einige unserer Baggerfahrer war es das Erste Mal, dass sie den neuen Bagger auf den Tieflader manövrierten. Dabei kommt es vor allem auf die richtige Kommunikation zwischen Fahrer und Einweiser an, da der Bagger exakt Mittig auf dem Anhänger stehen muss. Sonst könnte dieser umkippen.

Nach der Mittagspause tauschten die beiden Gruppen die Stationen, um jeden auf den gleichen Ausbildungsstand zu bringen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: