Ansbach, 01.05.2018

Maiwanderung 2018

Ein Teil unsere Jugendgruppen machte heute, am 1. Mai, auch eine Wanderung. Diese ist schon zur Tradition geworden. Auf Einladung hin begleitete uns bei der Wanderung unsere Bezirksjugendleitung der THW Jugend Mittelfranken.

Zu Fuß und mit einem Bollerwagen voller Verpflegung ging es nicht irgendwo hin, sondern zum Lehrbienenstand des Bienenzüchterverein Ansbach und Umgebung e.V.
Dort wartete unser Helfer Georg Schuster, welcher uns sein Hobby - die Imkerei - (neben dem THW) einmal genauer erklärte. Wir lernten unter anderem, dass Bienen unter 10 Grad nicht wirklich fliegen (nur die Hummel macht das), dass eine Biene ein friedliches Lebewesen ist und keiner vor ihr Angst haben muss und dass wir sie ganz dringend brauchen, damit überhaupt Obst und Gemüse auf unserem Teller landet. Ebenso erklärte er uns die Entstehung eines neuen Bienen-Volkes und welche Rollen jede einzelne Biene hat, von der Königin angefangen, über die Drohnen und die Arbeiterinnen.

Als kleine Verpflegung gab es natürlich für jeden ein Honigbrot.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: